Leadership ohne Vorurteile

Georg Harald Zawadzky-Krasnopolsky: Leadership ohne Vorurteile, München, 2002

Anhand von spielerisch anmutenden Beispielen zeigt der Autor, dass unser Gehirn zu einer vorschnellen Beurteilung von Menschen und ihren Handlungen neigt – und wir uns auf diese Weise zu falschen Entscheidungen verleiten lassen. Ein Problem besonders für Manager, die oft rasch und ohne vollständige Informationen Urteile fällen müssen. Die Gegenstrategie: genaue Beobachtung sowohl der Umwelt wie auch der eigenen Voreingenommenheit.

 

Menü schließen

[contact-form-7 id=“6″ title=“Contact form 1″]