Unsere Buchempfehlung für Sie

sapere Aude i. or. Bielefeld Matr.-Nr.1059

„Ein Raum ohne Bücher ist ein Körper ohne Seele.“ – Cicero

Mit der hier vorgestellten Auswahl wollen wir ihren Blick auf Bücher lenken, die ihnen einen ersten Einblick in die Freimaurerei und deren Wesen und Wirken geben. Von sachlich bis heiter spannen die aufgeführten Bücher einen Bogen über die Facetten der Freimaurerei.

Leadership ohne Vorurteile

Georg Harald Zawadzky-Krasnopolsky: Leadership ohne Vorurteile, München, 2002 Anhand von spielerisch anmutenden Beispielen zeigt der Autor, dass unser Gehirn zu einer vorschnellen Beurteilung von Menschen

Weiterlesen »

Ego. Das Spiel des Lebens

Frank Schirrmacher: Ego. Das Spiel des Lebens, München, 2013 Es ist die Geschichte einer Manipulation: Vor sechzig Jahren wurde von Militärs und Ökonomen das theoretische

Weiterlesen »

Freimaurer in 60 Minuten

Philip Militz: Freimaurer in 60 Minuten, München u. Wien, 2012, 6. Aufl. „Freimaurer in 60 Minuten“ ist keine trockene Faktensammlung, sondern ein kurzweiliger Erfahrungsbericht aus

Weiterlesen »

Logen, Clubs und Bruderschaften

Edwin Biedermann: Logen, Clubs und Bruderschaften (Bauhüttenverlag) Staatsmänner, Wissenschaftler, Industrie- und Wirtschaftskapitäne, bedeutende Künstler gehören oder gehörten Clubs, Logen oder Bruderschaften mit teilweise skurrilen Namen

Weiterlesen »

Was ist Freimaurerei?

Rolf Appel/Jens Oberheide: Was ist Freimaurerei?, 10. Aufl. (Bauhüttenverlag) Das Buch gibt einen sachkundigen, umfassenden und vorurteilsfreien Überblick über die Geschichteund das Wesen der Freimaurerei.

Weiterlesen »
Menü schließen

[contact-form-7 id=“6″ title=“Contact form 1″]