Gästeabend am 22. November 2019 – „Für eine Offene Gesellschaft“

Ausgehend von der Freiheitsandrohung der offenen Gesellschaft von dem Philosophen Michael Schmidt-Salomon, machte sich der Kreis der Zuhörer mit den Werten der offenen Gesellschaft vertraut und stellte fest, dass nicht nur begrenzte Freiheiten sondern auch ein besonderes Umgehen mit der Toleranz die Bindeglieder einer offenen Gesellschaft darstellen. Die freimaurerische Art mit den Dingen umzugehen und über unsere Gegenwart zu sprechen, nachzudenken und sich für Lösungen einzusetzen, die ein multikulturelles Zusammenleben ermöglicht, stellt eine Herausforderung aber auch eine Zukunftsaussicht dar.

sapere aude!

Menü schließen

[contact-form-7 id=”6″ title=”Contact form 1″]