“Sub Rosa” Semensterarbeit von Pascal Mächtlen

Unter den Titel „Sub Rosa“ stellte der Gast der Loge sapere aude seine Semesterarbeit der FH Bielefeld. Entstanden im Seminar „Um sich schauen“ bei Prof. Emanuel Raab hat Pascal einige…

Weiterlesen “Sub Rosa” Semensterarbeit von Pascal Mächtlen

Gästeabend am 15. Juni 2018 – Die Idee der Postwachstumsökonomie. Gutes Leben für alle in einer wünschenswerten Zukunft.

Einstimmigen Zuspruch fand der Grundgedanke des Autors Niko Paech ( Befreiung vom Überfluß. Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie, München, 9.Auflage 2016), unsere heutigen ökologischen und ökonomischen Ansprüche vom Überfluß…

Weiterlesen Gästeabend am 15. Juni 2018 – Die Idee der Postwachstumsökonomie. Gutes Leben für alle in einer wünschenswerten Zukunft.

Gästeabend am 20. April 2018 – Selbstentfremdung

Der einführende Vortrag stützte sich auf Ergebnisse der Forschungen von Prof. Dr. Hans-Joachim Maaz. „Selbstentfremdung“ als Gegenteil von der in der Freimaurerei so wichtigen „Selbsterkenntnis“ führt vom Innen, vom Selbstbewusstsein…

Weiterlesen Gästeabend am 20. April 2018 – Selbstentfremdung

Die Geschichte der Schönheit

Umberto Eco: Die Geschichte der Schönheit, München, 2006Was ist schön? Jeder glaubt das zu wissen, und dennoch hat sich die Vorstellung davon, was das Schöne sei, immer wieder verändert. Umberto…

Weiterlesen Die Geschichte der Schönheit

Manifest des Evolutionären Humanismus.

Michael Schmidt-Salomon. Manifest des Evolutionären Humanismus. Plädoyer für eine zeitgemäße Leitkultur, Aschaffenburg, 2.korrigierte und erweiterte Auflage 2006.Wir leben in einer Zeit der Ungleichzeitigkeit: Während wir technologisch im 21. Jahrhundert stehen,…

Weiterlesen Manifest des Evolutionären Humanismus.

Wenn nicht wir, wer dann? Ein politisches Manifest

Philipp Ruch: Wenn nicht wir, wer dann? Ein politisches Manifest, München 2015, 2.Aufl.Flüchtlinge, die an Europas Grenzen sterben; eine Sicherheitspolitik, die auf massenhafter Datenausspähung beruht; deutsche Waffenlieferungen an autoritäre Regime…

Weiterlesen Wenn nicht wir, wer dann? Ein politisches Manifest

Michael Wolffsohn: Zum Weltfrieden. Ein politischer Entwurf

Michael Wolffsohn: Zum Weltfrieden. Ein politischer Entwurf, München 2015.Die Welt scheint aus den Fugen, Staaten zerbrechen, Bürgerkriege breiten sich aus. Terroristen wie Staatschefs stoßen in die Lücken vor, die sich…

Weiterlesen Michael Wolffsohn: Zum Weltfrieden. Ein politischer Entwurf